Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Langlauf

Altenberg / Geising - Rund-Loipe Scharspitze (L5)

Langlauf · Altenberg · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info-Büro Altenberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Langläufer im Kahleberggebiet
    / Langläufer im Kahleberggebiet
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Andreas Franke
  • /
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Andreas Franke
  • Loipenschild Scharspitze
    / Loipenschild Scharspitze
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Tourist-Info-Büro Altenberg
Loipenschild Scharspitze
Karte / Altenberg / Geising - Rund-Loipe Scharspitze (L5)
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5

Die L5 ist eine Rundloipe rund um zwei der bekannten "14 Achttausender im Osterzgebirge" - die Scharspitze und die Biwak-Kuppe. Die Tour ist mittelschwer zu fahren.

geschlossen
skating, klassisch
mittel
5,7 km
1:33 h
98 hm
97 hm

Start ist am Zentralen Loipenparkplatz Zinnwald. Bis zum Beginn der Rundloipe sind es ca. 500 Meter, Sie  queren dabei die B170, Start ist unmittelbar am K-Flügel (Geisinger Seite).

 

Sie folgen der Loipe parallel zum K-Flügel und biegen dann links in den Mauswieselweg ab. Achtung! Steile Abfahrt.

 

Am Ende der Abfahrt haben Sie die Möglichkeit links über V3 Richtung Altenberg sowie ins Kahleberggebiet und weiter nach Schellerhau und Rehefeld abzubiegen.

 

Halten Sie sich halbrechts und biegen auf die Neue Straße ab, So folgen Sie weiter der Loipe L5. Am Ende der Abfahrt halten Sie sich rechts und folgen weiterhin der Neuen Straße.

 

An der Kreuzung Neue Straße/K-Flügel haben Sie die Möglichkeit über Z5 und den Skihang Geising nach Geising zu gelangen.

 

Weiter der Neuen Straße folgend gelangen Sie an die Kreuzung Langer Gassenweg/Neue Straße/Goldhahnweg.

 

Über Z6 (geradeaus) kommen Sie nach ca. 500 Meter Richtung Zinnwald (Goldhahnweg). Über Z7 (links) gelangen Sie zum Besucherbergwerk Zinnwald.

 

Rechts abbiegend geht die Loipe auf dem Langen Gassenweg Richtung K-Flügel. Nach ca. 300 Metern beigen Sie links in den Lerchenweg ab und folgen hier der Ausschilderung bis zum  K-Flügel, diesen überqueren Sie, biegen links ab und gelangen somit zum Startpunkt der Rundloipe.

Autorentipp

Es handelt sich hierbei um die Lieblingsrunde des Bürgermeisters der Bergstadt Altenberg.

 

outdooractive.com User
Autor
Urlaubsregion Altenberg
Aktualisierung: 10.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
824 m
Tiefster Punkt
727 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldhotel am Aschergraben

Sicherheitshinweise

Die Verhaltensregeln für Skilanglauffahrer vom Deutschen Skiverband finden Sie hier.

In Kreuzungsbereichen, sowie auf Streckenabschnitten mit Mehrfachnutzung bitten wir um gegenseitige Rücksichtnahme.

 

Bitte beachten Sie, dass es eine kleine Umleitung gibt.

 

Ausrüstung

Auf dieser Tour genügt eine normale Skiausrüstung und -bekleidung.

 

Weitere Infos und Links

In der Urlaubsregion Altenberg gibt es einen freiwilligen Loipenbeitrag. Wer die Präparierung der Loipen unterstützen möchte, kann diesen gern an den Automaten am Loipeneinstieg oder im Tourist-Info-Büro bezahlen.

 

 Die aktuellen Wintersportbedingungen finden Sie hier.

Start

Zentraler Loipenparkplatz Zinnwald (822 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.745940, 13.756996
UTM
33U 412304 5622309

Ziel

Zentraler Loipenparkplatz Zinnwald

Wegbeschreibung

Zentraler Loipenparkplatz Zinnwald - die B170 queren, gegenüber vom Loipenparkplatz beginnt die Loipe - der Loipe bis zum Mauswieselweg folgen - links abbiegen (steile Abfahrt) - am Ende der Abfahrt halbrechts in Neue Straße abbiegen - der Neuen Straße folgen - an der Kreuzung Neue Straße/Langer Gassenweg/Goldhahnweg - rechts in den Langer Gassenweg abbiegen -  links abbiegen und der Loipe bis zum K-Flügel folgen - K-Flügel überqueren - links abbiegen und der Loipe folgen - Zentraler Loipenparkplatz Zinnwald

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden – Heidenau - Altenberg

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf - über Altenberg (- eventuell gleich weiter nach Zinnwald-Georgenfeld)

Linie 398 ab Teplice hier bis Zinnwald-Georgenfeld

Linie 367 ab Kipsdorf oder Altenberg nach Zinnwald-Georgenfeld

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising – Zinnwald-Georgenfeld

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg – Zinnwald-Georgenfeld / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld

Über das Müglitztal S178 - Heidenau - Glashütte - Lauenstein - Geising - Zinnwald-Georgenfeld

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Wander- und Loipenparkplatz abstellen.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

 

Kartenempfehlungen des Autors

Wintersportkarte Altenberg 1 : 30.000
Wintersportkarte Osterzgebirge 1 : 33.000

 

Erhältlich im Tourist-Info-Büro Altenberg.

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Langlauftechnik
skating, klassisch
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,7 km
Dauer
1:33 h
Aufstieg
98 hm
Abstieg
97 hm
mit Bahn und Bus erreichbar klassisch skating Rundtour Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.