Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Biotop

Georgenfelder Hochmoor

Biotop • Altenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info-Büro Altenberg
  • Brücke Georgenfelder Hochmoor
    / Brücke Georgenfelder Hochmoor
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Christian Prager
  • Eingang Georgenfelder Hochmoor
    / Eingang Georgenfelder Hochmoor
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Tourist-Info-Büro Altenberg
  • Wanderer Georgenfelder Hochmoor
    / Wanderer Georgenfelder Hochmoor
    Foto: Egbert Kamprath
Karte / Georgenfelder Hochmoor

Eines der schönsten Krummholzkiefernmoore befindet dich in Zinnwald-Georgenfeld.

Auf sächsischem Gebiet befindet sich, mit einer Größe von 12 Hektar, etwa nur ein Zehntel der Fläche des südlich der Lugsteine gelegenen Moorkomplexes, der bis ins Böhmische reicht. Ein Lehrpfad führt durch das seit 1926 ausgewiesene Naturschutzgebiet, in dem die charakteristischen Pflanzen des Moores wie die dominierende Moorkiefer, Moosbeere, Rausch- oder Trunkelbeere, verschiedene Torfmoosarten, der Rundblättrige Sonnentau, Scheidiges und Schmalblättriges Wollgras, der Sumpfporst, Heidelbeere und Heidekraut wachsen.Von einer Aussichtsbrücke öffnet sich der Blick über Schlenken (mit Wasser gefüllte Pfannen, die von Torfmoospolstern umsäumt sind) und die dazwischen liegenden Erhebungen, die von Torfmoos gebildet und als Bulte bezeichnet werden. Der Blick schweift weit über die Randsümpfe und die umgebende, einmalige Landschaft.

Wasserwirtschaftlich ist das Georgenfelder Hochmoor seit alters her für den Bergbau bedeutsam gewesen.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag09:00–17:00 Uhr
Dienstag09:00–17:00 Uhr
Mittwoch09:00–17:00 Uhr
Donnerstag09:00–17:00 Uhr
Freitag09:00–17:00 Uhr
Samstag09:00–17:00 Uhr
Sonntag09:00–17:00 Uhr

 von Ostern bis Ende Oktober (witterungsabhängig) täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

 

 

Preise:

Erwachsene 2,30 €

Kinder (ab 6 J.) 1,50 €,

Schulklassen 0,50 € pro Schüler,

Ermäßigungen auf Anfrage

outdooractive.com User
Autor
Urlaubsregion Altenberg
Aktualisierung: 13.11.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden - Heidenau - Altenberg (weiter mit Buslinie 360)

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf, Linie 398 ab Teplice

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg - Zinnwald-Georgenfeld

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz direkt am Ortseingang Zinnwald-Georgenfeld abstellen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Führung · Altenberg

Moorwanderung

Führung Wanderer unterwegs
Kurort Altenberg - Tourist-Info-Büro
Termine
26.5., 10:15–15:30 Uhr
26.9., 10:15–15:30 Uhr
Veranstalter: Tourist-Info-Büro Altenberg | Quelle: Tourist-Info-Büro Altenberg
Führung · Altenberg

Pilzwanderung

Führung Wanderer unterwegs
Kurort Altenberg - Tourist-Info-Büro
15.10., 10:00–14:00 Uhr
Veranstalter: Tourist-Info-Büro Altenberg | Quelle: Tourist-Info-Büro Altenberg

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Georgenfelder Hochmoor

Hochmoorweg  1
01773 Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld
Telefon +49 35056 35355 Fax +49 35056 23272

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien